Deutscher Sicherheitsapparat in den Händen des CIA? Meine Anfrage an das Bundesministerium des Innern

Die BILD-Zeitung und andere Medienanstalten hatten am 20.06.2011 ihre Leser darüber informiert, dass der ehemalige Chef des Bundeskriminalamts Paul Dickopf vom amerikanischen Geheimdienst CIA als Mitarbeiter geführt worden ist (siehe auch http://www.ntv.de:80/politik/BKA-Chef-war-CIA-Agent-article3613461.html).

Ich habe daher ein Schreiben an das Bundesministerium des Innern verfasst und um Mitteilung gebeten, welche institutionellen Vorkehrungen das Bundesinnenministerium ergriffen hat, damit an leitenden Stellen des deutschen Sicherheitsapparates keine Mitglieder des CIA eingesetzt werden, so dass sich unsere Demokratie wirkungsvoll vor ihren Unterminierern schützen kann.

Das Schreiben finden Sie [hier].

Über die Antwort werde ich Sie selbstverständlich auf dieser Webseite informieren.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Alle Nachrichten, Demokratie. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.